25_Jahre_Carl_Auer

Liebe Freunde Carl Auers,

ob es ein „Samba-Sommermärchen“ wird oder nicht: Die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien ist schon vor Beginn ein vielfach und kontrovers diskutiertes Ereignis. Und was wäre Fußball, wenn nicht über ihn gesprochen und geschrieben würde? Grund genug, mit einem passenden Buchtipp für Sie zu beginnen.

1. Buchtipp: „Vor dem Spiel ist nach dem Spiel“ von Fritz B. Simon

Wer systemisch denkt und sich für Fußball interessiert, kommt an dem Buch „Vor dem Spiel ist nach dem Spiel“ des Herausgebers Fritz B. Simon nicht vorbei. Eine vielseitige Schar von Experten beleuchtet darin Fußball in all seinen Facetten aus ihrem jeweiligen fachlichen Blickwinkel. Vom kulturtheoretischen Überblick zur Funktion des Fußballs in der modernen Gesellschaft über mikrosoziologische Betrachtungen zur Rolle des Balls bis hin zu metaphorischen Reflexionen über „Führung und Fußball“ reicht das thematische Spektrum, das der Systemtheoretiker Simon und seine Mitautoren anbieten.

Vor_dem_Spiel_ist_nach_dem_Spiel Simon_Fritz_B_Ausschnitt

⇧ zum Inhaltsverzeichnis

2. Das große Lehrbuch: Der Subskriptionspreis gilt noch bis 30. Juni 2014

Anfang Mai ist das Grundlagenwerk „Systemische Therapie und Beratung – das große Lehrbuch“ erschienen. Das von Tom Levold und Michael Wirsching herausgegebene Werk vermittelt nicht nur Basiswissen, sondern behandelt auch ausführlich die Praxisfelder und institutionellen Kontexte therapeutischen und beraterischen Handelns. Das neue Standardwerk aus dem Carl-Auer Verlag wendet sich an alle, die systemisch denken, arbeiten und begleiten.

Mit 90 Kapiteln von 76 Autoren, die in der Mehrzahl erfahrene Aus- und Weiterbilder sind, bietet das über 650 Seiten umfassende Lehrbuch einen repräsentativen und aktuellen Querschnitt durch alle relevanten Themen der systemischen Therapie und Beratung.

Sichern Sie sich Ihr Exemplar jetzt noch zum Subskriptionspreis: Bis zum 30. Juni 2014 ist das Mammutwerk für nur 69 Euro erhältlich. Danach gilt der reguläre Preis von 84 Euro.

Das_grosse_Lehrbuch

„Auer Trailer zum Lehrbuch“
Auch das Carl-Auer Team blieb vom Erscheinen des neuen Stars am Verlagshimmel nicht unbeeindruckt und feierte dessen Erscheinen mit einem kleinen Videoclip. Ob in Auer Cinema oder auf YouTube – wir wünschen Ihnen viel Spaß und gute Unterhaltung mit „Auer Trailer zum Lehrbuch“!

⇧ zum Inhaltsverzeichnis

3. „Konstruktivismus “ – der neue kostenlose Zusatzartikel zum „Lexikon des systemischen Arbeitens“ ist online

141 Grundbegriffe aus der Praxis, Methodik und Theorie systemischen Arbeitens, 91 namhafte systemische Praktiker, Forscher und Lehrende als Autoren, 507 Seiten – das sind die Eckdaten zum
„Lexikon des systemischen Arbeitens“.

Das ergänzende Onlineangebot sorgt für fortlaufende Aktualität dieses Standardwerks. Dabei handelt es sich um zusätzliche Lexikonartikel, die der Carl-Auer Verlag Ihnen als
kostenlose Downloads anbietet. Jetzt online gestellt haben wir den Artikel zum Begriff „Konstruktivismus“ von Bernhard Pörksen.

ST_Lexikon_des_systemischen_Arbeitens

⇧ zum Inhaltsverzeichnis

4. Carl-Auer baut um: Veränderungen im digitalen Angebot

Der Carl-Auer Verlag renoviert seine Website. In diesem Zusammenhang schließt der E-Shop zum 1. Juni 2014. Das digitale Kundenangebot bleibt selbstverständlich für Sie bestehen, nur ordnen wir es neu: Die kostenlosen Angebote finden Sie weiterhin auf der Verlagswebsite in der DownloadBar, die kostenpflichtigen Produkte werden zukünftig komplett über unseren Vertriebspartner Ciando erhältlich sein.

Kostenlos sind die Zusatzmaterialien zu einzelnen Verlagstiteln sowie ab sofort auch die PDF-Dateien mit ausgewählten Texten, Zeitschriftenartikeln und Forschungsberichten aus der systemischen Welt. Bei Ciando finden Sie wie gewohnt unsere E-Books und demnächst auch unser Angebot an Audios.

Unser Buchshop bleibt übrigens wie er ist. Nutzen Sie den Service zum einfachen Bestellen und beachten Sie: Innerhalb Deutschlands liefern wir portofrei!

⇧ zum Inhaltsverzeichnis

5. „30 Jahre isb“: Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!

isb_Logo_80x30mm_rgb

Das Institut für systemische Beratung (isb) feiert im Juni sein 30-jähriges Bestehen. Carl-Auer gratuliert Bernd Schmid und Thorsten Veith sowie dem gesamten isb-Team sehr herzlich zu diesem Jubiläum.

Bernd Schmid im Carl-Auer Verlag
Der Gründer des isb Bernd Schmid gehört schon länger zu den Autoren des Verlags. Zusammen mit Nele Haasen hat er beispielsweise die „Einführung in das systemische Mentoring“ geschrieben und gemeinsam mit Thorsten Veith und Ingeborg Weidner die „Einführung in die kollegiale Beratung“ verfasst.

Bernd_Schmid Einfuehrung_systemische_Mentoring Einfuehrung_kollegiale_Beratung

⇧ zum Inhaltsverzeichnis

6. Seminar „Organisationsaufstellungen“ mit Gunthard Weber – jetzt anmelden

S_W_F_Logo

Das zweitägige Seminar „Organisationsaufstellungen“ bietet Führungskräften aus Familienunternehmen, Organisationen wie Krankenhäusern, psychosozialen Institutionen, Verwaltungen, Parteien, kirchlichen Einrichtungen, Gewerkschaften etc. die Möglichkeit, ihre beruflichen Anliegen und Fragestellungen aufzustellen und Anregungen für mögliche Lösungswege zu erhalten. Die „Organisationsaufstellungen“ sind ein Angebot von Simon, Weber & Friends.

18. und 19. Juli, Wiesloch
Organisationsaufstellungen
Seminar mit Gunthard Weber

Weber_Gunthard

⇧ zum Inhaltsverzeichnis

7. Veranstaltungen im Juni 2014

6. bis 7. Juni, Krems
Kremser Tage
11. Symposium: „Ein Trauma ist mehr als ein Trauma …“
Donau-Universität Krems, Audimax

Carl-Auer Literaturtipps:
Reinert Hanswille/Annette Kissenbeck, Systemische Traumatherapie
Roland Kachler, Hypnosystemische Trauerbegleitung

10. bis 13. Juni, Hamburg
19. Suchttherapietage
Schwerpunkt: Eltern – Kinder – Sucht
Universität Hamburg

Carl-Auer Literaturtipps:
Rudolf Klein, Lob des Zauderns
Jürg Liechti, Magersucht in Therapie
Institut Systemische Therapie, Ana Ex

9. bis 14. Juni, Langeoog
Langeooger Fortbildungswochen
43. Psychotherapiewoche
U. a. mit Hans Markowitsch

Carl-Auer Literaturtipps:
Tom Levold/Michael Wirsching (Hrsg.), Systemische Therapie und Beratung – das große Lehrbuch
Michael Bohne (Hrsg.), Klopfen mit PEP
Vorankündigung, Erscheinungstermin Herbst 2014:
Thomas Friedrich-Hett/Noah Artner/Rosita A. Ernst (Hrsg.), Systemisches Arbeiten mit älteren Menschen

12. bis 14. Juni, Papenburg
1. Papenburger Therapietage
Familie, Systeme, Haltung –
Systemische Therapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie
U. a. mit Tom Levold und Wilhelm Rotthaus
Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Papenburg

Carl-Auer Literaturtipps:
Rüdiger Retzlaff, Einführung in die systemische Therapie mit Kindern und Jugendlichen
Wiltrud Brächter (Hrsg.), Der singende Pantomime
Dorett Funcke/Bruno Hildenbrand, Unkonventionelle Familien in Therapie

17. bis 18. Juni, Olten
3. Internationaler Coaching-Fachkongress
„Coaching meets Research ... Coaching in der Gesellschaft von morgen“
U. a. mit Dirk Baecker
FHNW-Campus Olten, Schweiz

Carl-Auer Literaturtipps:
Sonja Radatz, Einführung in das systemische Coaching
Rudolf Wimmer/Katrin Glatzel/Tania Lieckweg, Beratung im Dritten Modus

20. bis 22. Juni, Blankenburg
Gemeinsame Tagung der DGÄHAT und DG-E
Begegnungen zweier Gesellschaften
Therapie in Trance
U. a. mit Daniel Wilk
Berghotel Vogelherd, Blankenburg/Harz

Carl-Auer Literaturtipps:
Daniel Wilk, Auf den Schultern des Windes schaukeln
Daniel Wilk, Aus dem Leben eines Steins
Agnes Kaiser Rekkas, Der Bär fängt wieder Lachse

20. bis 23. Juni, Lübeck
IFT – Verhaltenstherapiewoche
Neue Techniken und Konzepte in der Depressionsbehandlung

Carl-Auer Literaturtipps:
Hans Lieb, Störungsspezifische Systemtherapie
Hans Lieb, So hab ich das noch nie gesehen
Tom Levold/Michael Wirsching (Hrsg.), Systemische Therapie und Beratung – das große Lehrbuch

25. bis 27. Juni, Heidelberg
27. Kongress des Fachverbandes Sucht e.V.
„Ziele und Methoden der Suchtbehandlung: Neue Herausforderungen!“
U. a. mit Detlef Scholz
Kongresshaus Stadthalle Heidelberg

Carl-Auer Literaturtipps:
Rudolf Klein, Lob des Zauderns
Margret Gröne, Wie lasse ich meine Bulimie verhungern?
Vorankündigung, Erscheinungstermin Herbst 2014:
Detlef Scholz, Systemische Therapie bei Internetabhängigkeit

26. bis 27. Juni, Leipzig
Fachkongress Kinderschutz-Zentren
Nur schwierig oder schon gefährdet? – Jugendliche in problematischen Lebenssituationen
U. a. mit Iris Winkelmann
Mediencampus Leipzig

Carl-Auer Literaturtipps:
Jürg Liechti, Dann komm ich halt, sag aber nichts
Gianfranco Cecchin/Marie-Luise Conen, Wenn Eltern aufgeben
Vorankündigung, Erscheinungstermin Herbst 2014:
Iris Winkelmann, Systemisch-ressoucenorientiertes Arbeiten in der Jugendhilfe

27. bis 28. Juni, Stuttgart
echt lernen.2014
U. a. mit Manfred Prior und Ben Furman
Tagungszentrum Hohenheim, Stuttgart

Carl-Auer Literaturtipps:
Ben Furman, Ich schaffs!
Christiane Bauer/Thomas Hegemann, Ich schaffs! – Cool ans Ziel
Rolf Arnold, Wie man lehrt, ohne zu belehren
Manfred Prior, MiniMax-Interventionen

⇧ zum Inhaltsverzeichnis

Soviel für heute aus Heidelberg. Wir wünschen Ihnen Samba, Sommer, Sonnenschein und eine schöne Leichtigkeit des Seins!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Carl-Auer Team

Carl Auer auf Twitter folgenCarl Auer auf Facebook